Familienaufstellung – Partnerschaftsproblem – Abnabelung

Jul 18, 2021 | Familienaufstellung | 0 Kommentare

Eine sorglose Partnerschaft will einfach nicht gelingen.

Warum?

So eine Klientin, die nach einer Lösung sucht.

In einer Aufstellung zeigte sich folgendes:

Neben dem Platz der Klientin steht ihr bereits erwachsenes Kind.

Kein Platz für einen Partner.

 

Oft sieht man in Aufstellungen, dass sich jemand an einem Platz befindet, der „nicht der Richtige“ ist. Dies fühlt sich meist für beide Seiten belastend an.

Die Ordnung in einem System ist verletzt, und eine sogenannte „Ordnung“ gibt es.

Es ist grundsätzlich so, dass Eltern geben und Kinder nehmen. Partner stehen nebeneinander. Ältere Geschwister stehen vor den Jüngeren.

Wenn diese Rangfolge nicht eingehalten wird, wenn sich zum Beispiel der Jüngst geborene vor den Ältestgeborenen drängt, wenn Kinder geben und Eltern nehmen, etc. kommt es zu einer Unruhe im System. (Ausnahmen gibt es natürlich)

Niemand drängt sich vor.

In der Praxis wird das häufig so gelebt, doch sollte man sich bewusst machen, das kann Auswirkungen auf das gesamte System haben.

Wieder zurück:

In diesem Fall war es so, dass neben meiner Klientin, anstelle des Partners das bereits erwachsene Kind stand.

Das Kind stand ihr näher als der Freund.

Das ist belastend.

Belastend für alle Drei.

Meine Klientin fühlt sich kraftlos, weil ihre dauernde Aufmerksamkeit bei ihrem Kind ist.

Für ihren erwachsenen Sohn ist es belastend, weil er immer noch seine Mutter „an der Backe spürt“, sozusagen, sich dadurch unfrei fühlt.

Für den Freund ist es belastend, weil er spürt, dass seine Freundin wenig Nähe zulässt.

Der Abnabelungsprozess zwischen Mutter und Sohn ist nicht vollzogen und sollte schnellstmöglich nachgeholt werden.

 

In einer Aufstellung kommt ans Tageslicht, was das sogenannte Hindernis ist, welches man Jahre, Jahrzehnte vielleicht herumträgt.

 

Das ist immer sehr spannend bei Aufstellungen!

Das Leben im Außen zeigt uns auf, was unser Innerstes bewegt, …

…deshalb sieh hin, lass dich ein auf diesen Prozess, der dir  Erleichterung bringt!

Alles LIEBE

Petra