Das 21 Tage SELBSTLIEBE Programm

Wenn du dich selbst nicht liebst, wie sollen es andere tun?

Viele Menschen leiden an mangelnder Selbstliebe. Geprägt von Mustern im Familiensystem, dem Schulsystem, Verletzungen aus der Kindheit.

Doch mangelnde Selbstliebe erschwert den Alltag.

Mit diesem 21 Tage Selbstliebe Programm habe ich schon mehreren Menschen helfen können. Es ist leicht durchzuführen. Allerdings ist Konsequenz erforderlich,  mindestens 21 Tage lang.

21 Tage deshalb, weil diese Zeit das Unterbewusste benötigt, um eine neue Gewohnheit zu mainifestieren.

Integriere diese Übungen im Alltag. Dein Leben wird leichter und erfüllter! Beobachte!

Du wirst den Unterschied bald merken!

 

Das 21 Tage Selbstliebe Programm stützt sich auf 3 Säulen:

  • Die Morgenmeditation:

Sie dauert nur einige Minuten und du kannst sie gleich im Bett machen.

  • Das Dankbarkeits- und Erfolgstagebuch 20 Minuten (Du wirst Fülle in dein Leben ziehen) mehr dazu HIER (ein erfolgreiches Dankbarkeitstagebuch führen)
  • Die Abendmeditation: Reflexion und Reinigung (einige Minuten investiert in dein persönliches Wachstum)

Zusammen ergibt das circa eine halbe Stunde am Tag! Für ein erfüllteres, zufriedeneres, glückliches LEBEN!

 

Zu Beginn deiner 21 Tage Reise kannst du dir zusätzlich Affirmationen überlegen. Diese kannst du aufschreiben und überall hinhängen, wo du sie siehst. (ins Auto, Schreibtisch, WC Türe z.B.) So nährst du dein Unterbewusstes und kannst für jede Wartezeit dankbar sein, weil du deine Affirmationen verinnerlichst.  😊

Zum Beispiel:

Ich bin gesund und kraftvoll!

Ich liebe mich so wie ich bin!

Negative Energie prallt an mir ab, wie das Wasser am Federkleid einer Ente!

Sei kreativ!

WARUM ein Selbstliebeprogramm?

 

Diese 8 Schlüsseln zu mehr Selbstliebe sind wichtig, zu wissen:

 

  • Du stärkst deine Kraft:

Die persönliche Kraft ist Voraussetzung und zwar Kraft zu 100%. In der Meditation, die ich dir zur Verfügung stelle, wird dein Unterbewusstes mit Bildern der Kraft genährt.

Überlege dir auch, was deine Kraft stärkt und was dir Kraft raubt. Verändere gewisse Gewohnheiten (Rituale zum Kraft tanken, findest du HIER)

 

  • Die innere Kind Arbeit:

Verletzungen aus der Kindheit holen dich vielleicht immer wieder ein. In bestimmten Situationen kommen alte Gefühle hoch und du reagierst wie das Kind von „damals“. Das Kind in uns möchte beschützt werden. In der abendlichen Reflexion kannst du dies tun. Benötigst du Unterstützung, melde dich!

 

  • Du bist ein göttliches Wesen und genauso gewollt:

Dieses Bewusstsein sollte fest verankert sein. Du bist hier mit einer bestimmten Aufgabe und Berufung. Erinnere dich! Eine Geburtsdatenanalyse könnte Aufschluss bringen! Mehr dazu HIER!

Den Sinn im Leben zu finden, seine Berufung zu leben fördert das Selbstbewusstsein und somit die Selbstliebe.

 

  • Fehler sind in Ordnung:

Gedanken, Worte und Taten sollten auf Fortschritt basieren und reflektiert werden. (Deshalb das Dankbarkeits- und Erfolgstagebuch)

Du stellst eine Liste zusammen, in der du alle Gründe aufschreibst, warum du in deinem Leben mit dir zufrieden bist und dich gut fühlst, wofür du dankbar bist, denn: Gedanken schaffen Realität!

 

  • Vergebung ist der Schlüssel zum Glücklichsein:

Erkenne alles, was dir im Leben passiert, als Lernerfahrung an. Eine Erfahrung, die dich am Weg bringen soll. Erkenne die Weisheit dahinter und wenn notwendig, vergib! Vergib dir und vergib anderen!

(Deshalb die Reflexion am Abend, sie erleichtert deine Seele und bringt dadurch Gesundheit)

 

  • Persönliches Wachstum

Das Bewusstmachen des eigenen Erfolges, sowie jener Dinge, wofür du dankbar sein kannst, bringt der Rückblick am Ende des Tages.

Aber auch zu wandeln, was es zu wandeln gibt 😊 Negative Gefühle und Gedanken!

 

  • Wandle alles zum Besten

Der Friede in dir ist Voraussetzung für die eigene Liebe.

Was auch bedeutet, mit dir und mit einer höheren Ebene im Reinen zu sein.

Manche nennen sie Gott. Vertrauen in diese Göttlichkeit, in eine höhere Macht schafft Ruhe im Innersten.

 

  • Bewahre deine Selbstliebe und Selbstwert

Im Kollektiv gibt es viel negative Energie. Es ist wichtig, sich davor zu schützen. Reinigung und Schutz sind essenzielle Bestandteile, gekräftigt durch das Leben zu gehen. Nur in der eigenen Kraft findest du zu Selbstbewusstsein und Selbstliebe. Die Meditationen unterstützen dich dabei.

 

Höre 21 Tage diese beiden Meditationen täglich (Abend- und Selbstliebe Meditation)

Oder: Nimm dir den Text selbst auf oder lese ihn in deinem Tempo!

 

Selbstliebe Meditation am Morgen

 

Ich wache mit einem Lächeln auf. Atme das Licht und Liebe GOTTES ein.

Ich rufe all meine inneren Helfer, meinen Schutzengel und meine persönliche Engelsgruppe und bitte um deren Hilfe und Begleitung.

Nun bekenne ich mich der Zugehörigkeit der göttlichen ICH BIN Gegenwart, gehe in die Absicht der bedingungslosen LIEBE.

Im Bewusstsein, dass ich reinstes, göttliches Licht bin,

spreche ich nun das SEELENMANTRA:

Ich bin Seele.

Ich bin die Monade.

Ich bin göttliches Licht

Ich bin Liebe

Ich bin Wille

Ich bin Bestimmung.

Nun bitte ich Melek Metatron um Reinigung meines Körpers und meiner Aura mit seinem Platinnetz.

Ich bitte den Heiligen Geist alle hinderliche Selbstliebe – und Selbstwertprogrammierungen aufzulösen und die Ursachen zu 100% zu entfernen.

Ich bitte Gott, den heiligen Geist, die aufgestiegenen Meister und meine mächtige ICH BIN Gegenwart um Hilfe, bedingungslose Selbstliebe und Selbstwert zu entwickeln.

Ich bitte den Hüter des Universums Ashtar Sheran alle kristallinen Strukturen zu entfernen, die mir nicht mehr dienlich sind für dieses goldene Zeitalter.

Ich bitte Engel Michael eine goldene Schutzkuppel um mich herum zu bilden.

 

Nun begebe ich mich in meine Lichtsäule.

Eine Säule, die das Licht aus dem Himmel und der Erde verbindet.

Licht und Liebe aus dem Herzen Gottes strömt in mein Kronenchakra ein, fließt in meinen Körper, weiter durch die Füße in die Erde.

Energie aus dem Zentrum der Erde strömt durch alle Erdschichten in meine Füße in den Körper, weiter über das Kronenchakra durch alle Dimensionen hindurch in das Energiefeld Gottes. Himmel und Erde verschmelzen in mir.

Ich spüre diese Verbindung von Himmlischen freudvollen Gefühlen und Erdigen Wurzeln. Ich bin zentriert in meiner Mitte. Ich bin getragen. Alle Chakren vereinigen sich im Zentrum meines Herzens.

Ich spüre, wie mir Mutter Maria eine rosa Rose in mein Herz einbettet, als Zeichen der Selbstliebe und Liebe zu anderen.

Ich bekomme von Erzengel Michael ein flammendes blaues Schwert in die Hand, es gehört von nun an mir.

Und ich sehe, wie mich Engel in eine golden weiße Robe kleiden. Diese Robe steht für das Christus Bewusstsein.

Nun bin ich fertig angezogen. Mit Rose, Schwert und Robe.

Ich spüre die Verbindung zu meinem Herzen. Zu meiner Rose.

Ich fühle mich gestärkt mit dem Schwert.

Ich fühle die golden weiße Robe an meinem Körper und spüre die Energie des Christus in mir.

Die Flammen in meinem Herzen sind entzündet, die Flammen der Liebe, der Kraft und der Weisheit.

Sie werden größer und größer.

Ich bitte nun um die Liebesdusche aus dem Herzen Gottes und spüre, wie Licht und Liebe über mich perlt. Meine Zellen werden verjüngt und erfrischt.

Mit diesen Tropfen der Segnung starte ich in diesen wunderbaren Tag.

Festlich gekleidet mit meiner golden weißen Robe, dem Flammenschwert und der rosa Rose in meinem Herzen.

Jeden Morgen wirst du dich leichter und freier fühlen. Probier´ es einfach aus!

 

Abends

 

  • Warum bist du mit deinem Leben zufrieden
  • Was fühlt sich richtig gut an
  • Wofür bist du dankbar
  • Wo warst du erfolgreich
  • Was planst du zu erreichen

 

  • Reflexion/Dialog mit deinem inneren Kind.

Du siehst auf deinen Tag zurück und überlegst, ob du gut zu dir und deinem verletzlichen innersten Teil warst (inneres Kind genannt)

Hier Beispiele an Fragen

  • Wie verlief dein Tag (Gedanken, Gefühle) – Wandle negative Gedanken und Gefühle in Positive um!
  • Bist du in deiner persönlichen Kraft geblieben oder hast du sie anderen Meschen abgegeben?
  • Hast du dir selbst bedingungslose Liebe geschenkt? In jedem Moment? Freude erlebt? Überdenke den Tag! Wenn notwendig, vergib dir und schicke dir Liebe!
  • Was hast du gelernt, was nimmst du dir für die Zukunft vor?

 

  • Reinigung/Gebet oder Abendmeditation

 

„Ich bitte Melek Metatron um Reinigung meines Energiefeldes mit seinem Platinnetz.

Ich bitte Jesus Christus um Erlösung von meinen Angstprogrammen und Entfernung aller kristallinen Strukturen, die mir jetzt nicht mehr dienlich sind.

Ich bitte die geistige Welt, hinderliche Selbstliebe – und Selbstwertprogrammierungen aufzulösen, während ich schlafe.“

Tipp: Schreibe dir diese Sätze auf und lege sie auf dein Nachtkästchen

Vergiss nicht! 21 TAGE!

 

Oder mache stattdessen die Abendmeditation LINK

 

Bist du während des Tages erschüttert, unsicher oder nicht zentriert.

Visualisiere diese 3 Flammen:

  • die rosa Rose aus bedingungsloser Liebe mitten in deinem Herzen, die dir KRAFT gibt,
  • das Flammenschwert von Erzengel Michael, welches dir Sicherheit gibt und
  • die golden weiße Robe als Schutz vor anderen, fremden Energien, unangenehmen Situationen…

dehne diese FLAMME mehr und mehr aus, spüre deine Präsenz!

Du wirst schnell wieder in deine KRAFT finden!

Alles Gute wünsche ich DIR,

Petra

Hier der Link:

Warum ein Dankbarkeitstagebuch führen

Abend- und Selbstliebe Meditation am Morgen