Prägungen und Verletzungen heilen

     

    Es ist grundsätzlich wichtig, Prägungen und Verletzungen aus deinem Leben zu heilen.

    Du bist vielleicht schon gut geübt, im Verdrängen.

    Doch irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, wo dich das Leben auffordert, hinzusehen.

    Spätestens dann, wenn dich dein Körper durch eine Krankheit erinnert oder dein Geist durch „Traurigkeit“.

    In jedem von uns schlummern Sätze, die wir unbewusst aus der Kindheit mittragen.

    Wir glauben sie, ohne dass sie sich je bewahrheitet haben.

     

    Manchmal fühlen wir uns dadurch klein, nicht gut genug, nicht richtig, nichts wert.

    Diese Schattenseiten wollen angenommen werden. JETZT!

    Deshalb sollten wir sie möglichst schnell herausfinden, integrieren und auflösen.

    Je früher, desto besser.

    Wenn der Körper Signale gibt, ist es höchste Zeit.

     

    Familienaufstellung ist eine wunderbare, schnelle Methode, die Ursachen herauszufinden und sich mögliche Lösungsansätze anzusehen.

     

    Bist du bereit, Selbstverantwortung zu übernehmen?

    Brauchst du Unterstützung?

    Ich freue mich von dir zu hören!