Schlafplatz – Energetische Reinigung

Du leidest an Schwindel, Schlafstörungen, Kopfschmerzen?

Hast du schon einmal daran gedacht, dass dein SCHLAFPLATZ die Ursache sein könnte?

Wasseradern, antikes Mobiliar, verstaubte Kunstblumen, Krimis am Nachtkästchen….das alles kann ein Zimmer belasten.

Mit Pendel oder Tensor kann man „Spannungsquellen“ eruieren.

Räucherwerk dient dazu, einen Raum von negativ gespeicherten Emotionen zu befreien.

Es lohnt sich und jeder kann das selbst praktizieren.

Ein Schlafplatz ist deshalb energetisch REIN zu halten, weil wir dort Ruhe finden und Kraft für den Alltag tanken sollten.

Eine Reinigung ist empfehlenswert, wenn…

– du müde und unkonzentriert bist

– mangelnde Lebensfreue empfindest

– eine Lebensphase abgeschlossen wurde und neue Energie benötigt wird (zB nach Trennung)

– nach einem Umzug oder Neueinzug

– nach einer längeren Krankheit, bei Krankheit

– nach dem Kauf neuer Möbelstücke

– nach Streitigkeiten, negativen Gedanken oder Gefühlen

– Wenn du dich in einem Raum unwohl fühlst

Ein RAUM behält die Energie aller Ereignisse, die darin geschehen sind,

aller Menschen, die ihn betreten haben und aller Emotionen, die sie verspürt haben.

Dem Schlafplatz sollte besondere Aufmerksamkeit zukommen.

Das heißt, so wie du einen Raum auf physischer Ebene putzt, solltest du ihn auch auf energetischer Ebene putzen.

Das ist sofort spürbar und der Schlafplatz kann wieder als Tankstelle der Kraft genutzt werden. Die Stimmung hebt sich.

Es zahlt sich aus, nur mal Googlen, wie das gehen kann oder melde dich!

Alles Liebe und Gesundheit

wünscht dir Petra