Weihnachtsfrieden – ein wünschenswerter Zustand in vielen Familien

 

Familien kommen zu Weihnachten zusammen, feiern, „völlern“, berauschen sich, streiten…

Das Fest des Friedens wird zum Fest des Chaos´.

 

Nervös, hektisch, gehetzt, …so wird das Feuer alter Familienmuster neu entfacht.

 

Frieden?

 

Frieden ist ein innerer Zustand jedes Einzelnen, der nicht mit irgendwelchen Äußerlichkeiten erlangt werden kann:

Es genügt nicht, das perfekte Essen zu kochen, den teuersten Wein zu dekantieren, das Heim mit neuen Dekoartikeln zu gestalten, hochwertige Geschenke zu kaufen…

 

Frieden muss von Innen kommen.

Frieden ist kein Zustand, der sich automatisch einstellt.

Frieden kann nicht mit materiellen Dingen erkauft werden.

 

Auch wenn man Frieden mit allen Mitteln sucht, innerlich erregt und unruhig ist, wird man keinen Frieden finden.

Solange ein persönliches Verlangen genährt werden will, kann man nicht in Frieden leben.

Unordnung im Leben,

Unzufriedenheit, verletzende Worte,

Nichteinhalten von Versprechen,

Schuldzuweisung

ist keine Saat für Frieden.

 

Was ist Friede?

 

Friede ist ein höherer Bewusstseinszustand.

Der wahre Friede ist von Dauer.

Er ist, wie ein perfekt abgestimmtes Orchester,

weil sich alle Musiker kennen, lieben und zusammenarbeiten.

Der physische Körper, der geistige Körper und die Seele.

 

Persönlicher Friede ist nicht einfach zu erreichen,

 

weil er Disziplin erfordert und

Willenskraft notwendig ist.

 

Man muss sich seiner Gedanken und Gefühle bewusst sein.

Geduld mit sich selber haben,

sich selbst lieben.

Das Erkennen der eigenen Bedürfnisse und Wünsche ist wichtig.

Der Friede muss in jeder Zelle verinnerlicht werden, sodass Körper und Geist gesund sind.

Dann kann Friede in die Welt getragen werden.

 

Weihnachtszeit

 

Wenn wir rauchen, wahllos essen und trinken,

werden wir dann Frieden finden?

 

Durchfall, Verstopfung, Erbrechen, Schmerzen,

kann man in diesem Zustand Frieden erlangen?

 

Wenn wir uns von Trieben, Gefühlen, Gedanken leiten lassen, die nicht nährend sind, …

werden wir dann Frieden finden?

 

Wenn wir reizbar sind, uns unwohl fühlen…

Werden wir Frieden finden?

 

Das Wesentliche ist,

 

REIN zu werden wie ein GEBIRGSSEE, in unseren Gedanken

KLAR zu werden wie ein KRISTALL in unserem Gefühlsleben

 

Mit dieser eigenen Reinheit kann man alles erlangen, auch den FRIEDEN

 

Doch Unreinheiten zu beseitigen ist eine Herausforderung.

 

Man muss die eigenen Zellen klären und läutern:

Gedanken der Liebe in den Mittelpunkt stellen

Barmherzigkeit zeigen

Großzügigkeit leben

sich in Vergebung üben

Wachsam sein

Verzeihen

Persönliches hintenanstellen

 

Der wahre Frieden ist ein geistiger Zustand und hat nichts mit Geschenken zu tun.

Dar wahre Frieden ERFÜLLT.

Der wahre Frieden ist Teil deiner SEELE.

Der wahre Frieden ist ein Strom aus dem HERZEN GOTTES

 

Am wahren Frieden zu arbeiten lohnt sich, denn es ist Arbeit an der ganzen Welt.

 

In diesem Sinne ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest im Kreis deiner Familie!