Heute habe ich das Thema Schulterschmerz mit bevorstehender OP.

 

Ich höre meinen Kundinnen sehr genau zu und in diesem Fall waren es Sätze, wie:

Alles lastet auf meinen Schultern.

Ich habe das ganze Leben schon das Gefühl nicht unterstützt zu werden.

Ich habe manchmal das Gefühl, ich wäre ein Zwilling gewesen.

 

Dieser Hypothese ging ich nach:

In einer Aufstellung zeigte sich tatsächlich, dass meine Kundin in Resonanz ging mit einer Verstorbenen.

Wir haben der verstorbenen Schwester, einen Platz im System gegeben.

Ein Ritual in der Aufstellungsarbeit folgte.

 

Das schöne war:

Nach 3 Monaten traf ich die Kundin und sie erzählte mir, dass sie die Operation absagen konnte.

Für mich phänomenal!

 

Was ich damit sagen will:

Manche Menschen tragen Lasten, die nicht zu ihnen gehören, so in diesem Fall. Meine Kundin erkannte die Last und arbeitete daran.

 

In Familiensystemen herrschen Gesetze, ob du das nun glaubst oder nicht.

Das zeigen Aufstellungen immer wieder.

Ein Gesetz ist, zum Beispiel, das “ der Zugehörigkeit“.

Wenn ein Familienmitglied ausgegrenzt wird, bewusst oder unbewusst, kann das zu Problemen, zu Krankheiten führen.

 

Übrigens: Das Zwillingsthema kommt häufiger vor, als du denkst.

Viele Menschen wären Zwilling oder sogar Drilling gewesen.

Wenn du jetzt mit diesem Thema in RESONANZ gehst,  mache einen Selbsttest.

 

Hier der LINK: Selbsttest

 

Willst DU an der Ursache deines Problems arbeiten oder

Brauchst du Unterstützung auf dem Weg zur Umsetzung

Dann nimm mit mir Kontakt auf.

 

Alles Liebe und Gesundheit, wünscht dir Petra