Meine Familie – Energieräuber oder Kraftquelle?

 

Kaum zwei Wörter lösen heftigere Gefühle aus, als diese beiden.

 

Meine Familie

 

 

Für den einen bedeuten sie Liebe, Geborgenheit, Schutz, Unterstützung.

 

Für die anderen sind sie mit Wut verbunden, Distanz, Enttäuschung und sogar mit Hass.

 

Die natürlichste Beziehung der Welt, die zwischen Eltern und Kindern, ist auch die Schwierigste.

 

Wie ist das bei dir?

 

Wenn deine Gefühle bezüglich Familie nicht nur rosig sind, lies weiter.

 

Denn eines muss dir bewusst sein:

 

Die Familie, in die wir hineingeboren werden, beeinflusst unser Leben entscheidend.

 

Wir sind nämlich mit den Menschen in unserer Familie nicht nur tief verbunden,

 

oftmals sind wir, ohne es zu wissen, in ihre Schicksale verstrickt.

 

Dann entstehen Sorge und Leid!  Leid, das nicht zu uns gehört!

 

Das System Familie hat nämlich eigene Gesetzmäßigkeiten!

 

Die Macht des Systems bringt uns dazu, Gefühle zu spüren, die nicht unsere eigenen sind

Fremde Schicksale nachzuleben

Aus Liebe und Treue zu einem Familienmitglied auf eigenes Glück zu verzichten.

Und das schon ab den ersten Lebensjahren.

 

Wir können uns nicht einmal wehren, weil wir uns dessen nicht bewusst sind.

 

Aus diesem Grunde haben wir wenige Handlungsmöglichkeiten.

 

Die Familie wird zum Energie Räuber!

 

Aber: Ganz so ausweglos ist es nicht!

 

Mit der Methode einer systemischen Gesprächsführung oder Familienaufstellung können schicksalhafte Verstrickungen aufgedeckt und GELÖST werden.

 

Es zeigt sich dann

 

– wessen Schicksal wir nachleben

 

– Wesen Gefühle wir übernommen haben

 

– Wem zuliebe wir vielleicht auf etwas verzichten.

 

Nachhaltige Veränderungen und Lösungen werden möglich,

die sowohl befreien, als auch versöhnen.

 

So kann wieder Frieden in einem System entstehen!

 

Die Familie soll zur Kraftquelle werden!

 

Diese machtvollen Instrumente, Aufstellungsarbeit und systemische Gesprächsführung dienen der eigenen Entwicklung.

 

Zugegeben, die Wirkungsweise erscheint oft verrückt.

 

Da kommt jemand mit seinem Problem, stellt unwillkürlich Sesseln oder fremde Personen in den Raum. Diese entwickeln unerklärliche Gefühle als Stellvertreter, für die im System zugehörigen Personen.

 

Es werden einige Sätze gesprochen, symbolische Handlungen vollzogen.

 

Dann geht die Person nach Hause, um in den nächsten Tagen oder Wochen festzustellen, dass sich das Problem gelöst hat.

 

Diese Beschreibung ist kurz und knackig, dennoch trifft sie den Kern, was in Aufstellungen passiert. So verrückt es klingt, es funktioniert.

 

Es ist die Wirkungsweise eines morphogenetisches Feldes, die Quantenphysik wirkt.

 

Mittlerweile gibt es bereits wissenschaftliche Beweise.

 

Fazit: Häufig sind verhaltensauffällige Mitglieder der Familie nicht die Ursache des Problems.

 

Sie drücken lediglich aus, was die ganze Familie betrifft. DENN:

 

In Familien wirken Gesetze.

 

Je nachdem, wie wir mit diesen Gesetzmäßigkeiten umgehen, wird die Familie zur Kraftquelle oder zum Energieräuber.

 

Diese Dynamiken, die sich in einem System abspielen, kann sich JEDER ansehen, um schicksalhafte Verstrickungen zu lösen oder Krankheiten zu heilen.

 

Ich möchte Ursachen von Problemen oder Krankheiten erkennen, deshalb wähle ich gerne die Methode  der systemischen Aufstellung im Einzelsetting mit Sesseln.

 

Es kann aber auch die Erstellung eines Genogramms/ Familienstammbaum sehr hilfreich sein.

 

Bei Fragen, nimm mit mir Kontakt auf!

Und ….lass dir deine Kraft nicht rauben!

 

Alles Liebe, Petra