Was für ein Seelenplan

Was deine Geburtszahlen über dich verraten

Der 4er Grundtyp soll sich aus seinen Ängsten befreien!

 

Datum   9.8.1940       Zeit: 19:15 Uhr

 

Was ich dir in meinem Video zeigen möchte: 

Grundtyp 4 Pentalogie

Zahlen schwingen, Zahlen haben Charakter, so schon Pythagoras. Die keltische Geburtsdatenanalyse gibt Auskunft, was dein Seelenplan ist

 

 

Wie du den Grundtyp errechnest (Grundtyp 4 und sein Auftrag)

Welche Achsenverspannung und Schwelle vorrangig  gelöst werden sollten

Was die Zahlenhäufungen bedeuten (1 und 9 hier)

Wo Lernthemen liegen (hier 3)

Was der Wandlungstypus für Bedeutung hat

Wo Befreiungsjahre sind

 

Datum   9.8.1940       Zeit: 19:15 Uhr

 

Dieser Grundtyp 4 sollte sich aus seinem „Gefängnis“ befreien! Ängste und Traditionen prägen ihn.

Oft kocht er innerlich und nach Außen wirkt er wie ein Fels in der Brandung.

Eine Achsenverspannung 4-9 hat er mitgebracht, ebenso eine 4 – 10 er Schwelle.

Von diesen gilt es sich, zu befreien!

 

4-9 Die Schicksalsachse:

Es liegt eine Spannung zwischen Statik und Dynamik vor.

Der 4 er bedeutet ein konservatives, traditionelles Denken – keine Veränderung zulassen;

Der 10 er bedeutet das Gegenteil: Loslassen, Veränderung, Erneuerung

Es geht hier um das Thema: „Das Leben zu lernen“, „Nicht zu sehr an Altem zu klammern“. Schafft das dieser Mensch und so sieht es aus,  wird er selbst zum „Führer“, zur „Führerin“ für andere und eine wertvolle Hilfe bei ähnlichen Problemen.

Zum Beispiel hatte ich eine Frau in einem Kurs, mit derselben „Achsenverspannung“. Sie lebte nach ihren Angaben immer nur für die anderen. Als Mutter und Ehefrau führte sie ein verantwortungsbewusstes, fürsorgliches, wenig an sich denkendes Leben und sie erkrankte an Brustkrebs. Dieser Schicksalsschlag lies sie aufhorchen und sie veränderte ihre Lebensweise völlig. Sie hat wieder auf sich geschaut, eigene Interessen verfolgt und Aufgaben delegiert. Sie hat sich auf Veränderungen eingelassen. Heute ist die selbst Organisatorin einer Selbsthilfegruppe für Brustkrebs Erkrankte.

4 – 10 Schwelle

Typisch für diese Schwelle ist die starke Auflösungstendenz von Bestehendem und zwar immer wieder und für alle Lebensbereiche. Es geht darum, ein bewusstes und verantwortungsvolles Sein zu entwickeln. Aus der Opferrolle zu steigen, flexibel zu werden, dass Leben zu schätzen, wie es ist.

Zahlen Häufungen

Bei der Häufung der 1 hier, geht es um Individualität, Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit;

weniger um Ego, Macht und Geltungsdrang

( diese Neigung entspricht auch Menschen mit einer Häufung an 1ern)

Bei einer 9 er Häufung geht es um „Das Lehren“, das Weitergeben von Inhalten, die Kommunikation allgemein. Das wären Potentiale, wenn sie nicht in extremer Beweglichkeit und Unruhe gelebt werden, in Nervosität, Ungeduld oder Sprunghaftigkeit.

 

Lernthema: 3

ist die Durchsetzung, die Unabhängigkeit; er bedeutet auch „den Rebell leben“ oder in Gruppen zu arbeiten.  

 

Wandlungstyp:

1940 geboren, ist ein Wandlungstyp: wenn eine 0 im Geburtsdatum steht (nicht in der Geburtszeit) ändert sich der Grundtyp im Laufe des Lebens.

Hier haben wir das erste Befreiungsjahr mit 31 Jahren. Das ist der Grundtyp 4. 

Mit 41 Jahren (nach 10 Jahren wird er zum Grundtyp 5: Der Heiler, Therapeut, Seelsorger)

Wenn er aus den Jahren zwischen 31 und 41 „gelernt“ hat, wird er seine Lebenserfahrung für andere einbringen können, ansonsten darf er selbst über seine eigene Seelen Geschichte lernen.

 

Das ist der Plan dieser Seele. Wenn du deinen persönlichen Seelen Plan erstellt haben willst, melde dich für eine pentalogische Geburtsdatenanalyse an.

LINK: http://seelen-medizin.at/kontakt/